Fragen und Antworten

MIETE UND KAUTION

1. Wie ist die Kaution zu leisten?

Bitte leisten Sie Ihre Kaution als Bankbürgschaft oder Barkaution via Überweisung. Im Falle einer Barkaution legen wir dafür ein entsprechendes Vertragskonto an, auf das die Kaution zu überweisen ist.

2. Wann ist die Kaution zu leisten?

Bitte leisten Sie den vollständigen Kautionsbetrag zum Mietvertragsbeginn, spätestens vor der Wohnungsübergabe.

3. Wann findet die Wohnungsübergabe statt?

Die Wohnungs- und die Schlüsselübergabe finden nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem zuständigen Mitarbeiter spätestens zum Mietvertragsbeginn in der angemieteten Wohnung statt. 

4. Wer muss bei der Wohnungsübergabe anwesend sein?

Mindestens ein Vertragspartner oder alternativ eine Vertrauensperson mit entsprechender Vollmacht (Download der Vollmacht hier)

5. Wie kann ich ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen?

Der bequemste Weg für Mietzahlungen ist das Lastschriftverfahren. Dabei wird jeden Monat die Miete von Ihrem Konto eingezogen – immer zum gleichen Zeitpunkt, damit Sie fest damit rechnen können. Grundlage dafür ist ein sogenanntes SEPA-Lastschriftmandat.

Damit erteilen Sie uns als Vermieter schriftlich die Erlaubnis, die monatliche Miete von Ihrem Konto abzubuchen. Nutzen Sie dazu bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.

6. Folgende Informationen brauchen wir von Ihnen:

  • Den Vor- und Nachnamen und die Anschrift des Kontoinhabers
  • IBAN und BIC (Angaben, die Sie von Ihrer Hausbank erhalten)
  • Unterschrift, Ort und Unterschriftsdatum

Beachten Sie bitte, dass für jeden Mietvertrag ein gesondertes SEPA-Lastschriftmandat erteilt werden muss. Wenn Sie also beispielsweise zusätzlich zu Ihrer Wohnung einen Pkw-Stellplatz angemietet haben, benötigen wir dafür ein gesondertes Lastschriftmandat.

7. Wie ist der aktuelle Stand meines Mietkontos?

Wir senden Ihnen gern eine Kontoübersicht zu. Nutzen Sie zur Kontaktaufnahme bitte unsere Kontaktmöglichkeiten.

9. Was mache ich bei einem Mietrückstand?

Mietrückstände sollten keinesfalls ignoriert werden – ansonsten drohen Kündigung, Klage und Räumung der Mietwohnung. Bitte sprechen Sie uns an, sobald erkennbar ist, dass Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen können. Dafür steht Ihnen unser Kundenservice telefonisch unter +49 621 490829 0 zur Seite. Gemeinsam finden wir sicher eine Lösung!

8. Kann ich einen Mietrückstand auch in Raten zahlen?

Wir sind stets bemüht, gemeinsam mit unseren Kunden eine befriedigende Lösung zu finden, um Mietrückstände möglichst zu vermeiden. Sollte dennoch aus Ihrer Sicht nur eine Ratenzahlung möglich sein, setzen Sie sich bitte über unsere Kontaktmöglichkeiten mit uns in Verbindung, damit wir zusammen einen Weg finden können.

10. Wann wird mein Guthaben aus der Kaution ausgezahlt?

Sie sind ausgezogen und haben uns die Schlüssel zurückgegeben? Klar, dass Sie sich nun fragen, wann Sie Ihre Kaution zurückerhalten. Grundsätzlich sind wir bemüht, die Kaution so schnell wie möglich auszuzahlen. Dafür wird in Abstimmung zwischen dem Mitarbeiter, der Ihre Wohnung abnimmt, und dem Forderungsmanagement eine Kontoabrechnung erstellt und an Ihren neuen Wohnsitz gesandt.

In dieser Kontoabrechnung können Sie sehen, welcher Betrag ausgezahlt wird. Wie lange es dauert, bis Sie die Kontoabrechnung erhalten und die Kaution überwiesen wird, können wir vorab leider nicht sagen, da eventuelle Guthaben oder Belastungen zunächst vollständig ermittelt werden müssen. Grundsätzlich erfolgt eine Rückzahlung spätestens sechs Monate nach Mietvertragsende.

11. Wieso habe ich eine Mieterhöhung bekommen?

Eine Mieterhöhung kann aus verschiedenen Gründen, auf der Basis unterschiedlicher rechtlicher Vorschriften erfolgen. Sollten Sie Rückfragen zu Ihrer Mieterhöhung haben, kontaktieren Sie uns gern über unsere Kontaktmöglichkeiten.

12. Woher bekomme ich eine Mietbescheinigung?

Auf der Mietbescheinigung werden unter anderem die Größe der Wohnung und die Höhe der Miete vermerkt. Sie können diese entweder per Mail unter hausverwaltung@alpha-realestate.de anfordern oder uns den Originalantrag Ihrer Gemeinde zukommen lassen.


IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG



Alpha Property Management GmbH & Co. KG

Dynamostraße 3
68165 Mannheim

Telefon  +49 (0) 621. 49 08 29. 0
Fax +49 (0) 621. 49 08 29. 90

Mail: info@alpha-property.de
Pressekontakt: presse@alpha-realestate.de
www.alpha-property.de

Geschäftsführer: Peter Buhrmann

Sitz der Gesellschaft: Mannheim
Registergericht: Amtsgericht Mannheim
Registernummer: HRA 705 629

Steuernummer 38150 / 03081

Zuständige Aufsichtsbehörde nach §34c der Gewerbeordnung Ordnungsamt Mannheim

Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt unter ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Verbraucher für die Beilegung einer Streitigkeit nutzen können und auf der weitere Informationen zum Thema Streitschlichtung zu finden sind.


Außergerichtliche Streitbeilegung
Wir sind weder verpflichtet noch dazu bereit, im Falle einer Streitigkeit mit einem Verbraucher an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
 

 Datenschutzerklärung

1. Datenschutz kurz erklärt 

Mit den nachstehenden Hinweisen möchten wir Ihnen möglichst einen einfachen Überblick darüber geben, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Bitte beachten Sie, dass unsere Datenschutzerklärung ausschließlich für unsere eigenen Inhalte gilt und Verlinkungen zu Websites Dritter von dieser Erklärung ausdrücklich nicht umfasst und wir für deren Umgang mit dem Datenschutz nicht verantwortlich sind. 

Datenerfassung auf unserer Website 

Wer erfasst meine Daten auf dieser Website? 

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen. 

Wie erfassen wir Ihre Daten? 

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. 

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen. 

Wofür nutzen wir Ihre Daten? 

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? 

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. 

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“. 

 Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern 

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt grundsätzlich anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie nachstehend. 

2. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz 

Hier finden Sie Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website. Zur Bereitstellung der Funktionen und Dienste unserer Website ist es erforderlich, dass wir personenbezogene Daten über Sie erheben. Nachfolgend erklären wir, welche Daten wir über Sie erheben, wozu dies erforderlich ist, und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Daten haben. 

Verantwortliche Stelle 

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website ist 

Alpha Real Estate Holding GmbH
Friedrichsplatz 8
68165 Mannheim 

Telefon: +49 621 432927.15
E-Mail: datenschutz@alpha-realestate.de 
 

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Torben Wahl
IT-ConceptLabs
Zelgenweg 16
68526 Ladenburg

Telefon: +49 6203 937128
E-Mail: datenschutz@it-conceptlabs.de 

3. Datenerfassung auf unserer Website 

Server-Log Dateien 

Wenn Sie diese Website nutzen, ohne anderweitig Daten an uns zu übermitteln, erheben wir technisch notwendige Daten, die automatisch an unseren Server übermittelt werden, u.a.: 

Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Rechtsgrundlage für die Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu werden die technisch notwendigen Daten in Logdateien auf dem Server protokolliert. Wir nutzen die Daten auch, um die Sicherheit und Stabilität unserer Website zu gewährleisten. 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. 

Verwendung von Cookies 

1) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. 

2) Einsatz von Cookies: 

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden: 

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. 

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. 

3) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Verarbeitung unaufgefordert überlassener Daten 

Sofern Sie uns ungefragt bzw. unaufgefordert personenbezogenen Daten übersenden (z.B. per E-Mail), so verarbeiten wir diese Daten im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

5. Speicherdauer 

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke der Verarbeitung oder zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Nach Wegfall des Verarbeitungszwecks werden Ihre Daten gesperrt oder gelöscht. Sofern darüber hinaus gesetzliche Rechte und/oder Pflichten zur Speicherung bestehen, sperren bzw. löschen wir Ihre Daten mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungs- bzw. Verjährungsfristen. 

6. Ihre Rechte 

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber uns: 

1) Auskunftsrecht 

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer. 

2) Recht auf Berichtigung und Vervollständigung 

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen. 

3) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) 

Sie haben ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. 

4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung 

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der in Ziffer 2. angegebenen Adresse der Alpha Real Estate Holding GmbH an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen: 

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. 

5) Recht auf Datenübertragbarkeit 

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. 

6) Widerspruchsrecht 

Als betroffene Person haben Sie bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten. Im Folgenden erhalten Sie detailliertere Informationen hierzu: 

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO) 

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, können Sie dieser Datenschutzerklärung entnehmen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO). 

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO). 

7) Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung 

Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt. 

8) Beschwerderecht 

Sie können jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einlegen, beispielsweise wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenverarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht im Einklang mit datenschutzrechtlichen Vorschriften steht. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe. 

Alpha Real Estate Holding GmbH hat ihren Sitz in Mannheim. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist folglich: 

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg 
Königstraße 10a 
70173 Stuttgart 

https://www.service-bw.de/organisationseinheit/-/sbw-oe/Landesbeauftragter+fuer+den+Datenschutz-6014032-organisationseinheit-0 

7. Weitergabe Ihrer Daten 

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur statt auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis oder wenn Sie in die Datenweitergabe eingewilligt haben oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. 

Auftragsverarbeitung 

Wir sind im Rahmen der Regelungen zur Auftragsverarbeitung (Art. 28 DSGVO) berechtigt, Dritte auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu beauftragen. In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf unsere Weisung und nur für die in der entsprechenden Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung festgelegten Zwecke. 

8. Analyse-Tools und Werbung 

Google Analytics 

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung
Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin 
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: 

Kontakt

Alpha Property Management GmbH & Co. KG

Dynamostraße 3
68165 Mannheim

Telefon: +49 (0) 621. 49 08 29. 0
Fax: + 49 621. 49 08 29. 90

info@alpha-property.de
www.alpha-property.de

Pressekontakt:
Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an presse@alpha-realestate.de